Wohnen & Recht

Hausrat & Haftpflicht

Die Hausrats- und Privathaftpflichtversicherung ist freiwillig, ohne kann es sehr teuer werden. Die Empfehlung ist eindeutig: Schützen Sie sich vor hohen Kosten und schliessen Sie eine Hausrat- und Privathaftpflichtversicherung ab. Die Frage ist nur bei wem?

Wir vergleichen alle Anbieter und finden die beste Versicherung für Sie!

  • Alle Schweizer Versicherungen im Vergleich
  • Schnell und einfach alle Anbieter vergleichen
  • Kostenlos und unverbindlich

Tipps für die beste Hausrat- und Haftpflichtversicherung:

  1. Legen Sie den Bedarf fest: Besitzen Sie hochwertige Möbel oder können Sie den Schaden bei Diebstahl oder Bruch selber tragen?
  2. Optimieren Sie Ihre Prämien: Sind sie Über- oder Unterversichert?
  3. Lassen Sie unnötige Zusatzversicherungen weg: Haben Sie Kinder? Wohnen Sie in einer Mietwohnung?
  4. Wechseln Sie die Versicherung: Haben Sie Ihren Schutz überprüft? Welche Kündigungsfristen sind zu beachten?
  5. Nutzen Sie Rabatte: Lohnen sich Mehrjahresverträge? Wie wirkt sich die Zahlungsweise auf die Prämie aus?

Für einen detaillierten Hausrats -und Privathaftpflicht Versicherungsvergleich fordern Sie am Besten gleich Ihre kostenlose Top-Offerte ein.

Privatrechtsschutz

Eine Rechtsschutzversicherung schützt Sie und Ihre Familie vor den finanziellen Folgen eines Rechtsstreits. Der Deckungsumfang wählt jede Versicherungsgesellschaft unterschiedlich. Je nach Option sind nur die Beratungskosten oder der gesamte Prozess versichert. Ein Vergleich ist wichtig.

Ein Rechtsstreit entsteht schneller als man denkt. Der Vermieter erhöht plötzlich die Nebenkosten, Ihr Arbeitgeber entlässt Sie fristlos ohne Begründung. Sein Recht durchzusetzen ist schwierig, wenn die finanziellen Mittel fehlen. Mit einer Rechtschutzversicherung sorgen Sie vor. Das Angebot ist jedoch breit und unübersichtlich.

Wirvergleichen kennt die besten Rechtsschutzversicherungen und bietet Ihnen kostenlose Top-Offerten an.

Vergleich Rechtschutzversicherung – Was ist zu beachten?

  • Versicherungsanbieter unterscheiden zwischen Privatrecht- und Verkehrsrechtversicherung.
  • Krankenkassen bieten zum Teil Gesundheitsrechtversicherungen an.
  • Das Eigentumsrecht kann für Hauseigentümer über die Gebäudeversicherung abgedeckt sein.
  • Die Leistungen der verschiedenen Versicherungsgesellschaften können extrem variieren.
  • Die Prämienhöhe unterscheidet sich teilweise um 100% und mehr.
  • Nicht jede Gesellschaft bietet freie Wahl des Anwalts/der Anwältin.
  • Beachten Sie die Karenzfrist. Sie können einen Rechtsfall nicht direkt nach Vertragsabschluss melden.
  • Prüfen Sie vorab, ob Sie durch einen Berufs- oder Mietverband bereits teilweise versichert sind.

Anhand Ihrer Angaben ermitteln wir die passendste Rechtschutzversicherung für Sie!

  • Kostenlose Offerten
  • Alle Schweizer Anbieter im Vergleich
  • Die besten Leistungen auf einen Blick

Bereit anzufangen ? Kontaktieren Sie uns.